Zitate Schönheit

Finden Sie bei uns die wirklich schönsten Zitate, Sprüche und Weisheiten über Schönheit und das Schöne, alphabetisch sortiert und übersichtlich für Sie präsentiert. Die von uns gefundenen Zitate eignen sich auch hervorragend als Text für Liebesbeweise oder für Whatsapp Nachrichten.

Zitate über Schönheit und Schön sein

Stöbern Sie in unserer Übersicht zauberhafter Zitate über die Schönheit und das Schöne  von   verschiedensten Autoren mehrerer Epochen:

Wunderschöne Frauen am Strand
Zitate über Schönheit
  • Allein das ist tatsächlich schön, was nach vielen Jahren noch so erscheint wie am ersten Tag. Józef Ignacy Kraszewski
  • Alles Schöne macht Durst nach noch vollkommenerer Schönheit und Vollkommenheit. Christian Morgenstern
  • Das Schöne ist ebenso nützlich wie das Nützliche. Mehr noch vielleicht. Victor Hugo
  • Das Schöne ist nichts anderes als eine reizvolle Voreingenommenheit. Theokrit
  • Die Kraft eines schönen Gesichts, welch ein Sporn für mich! Nichts auf der Welt bereitet mir gleiche Lust. Michelangelo
  • Die Schönheit ist am liebenswürdigsten, Wenn sie nicht weiß, wie sehr sie uns erfreut. Eduard Heinrich Gehe
  • Die Schönheit ist eine Blume der Tugend. Chrysippos
  • Die Schönheit ist eine furchterregende und geheimnisvolle Sache. Fjodor Michailowitsch Dostojewski
  • Durch das Schöne wird die Sinnlichkeit des Menschen geadelt. Christian Oeser
  • Es gibt eine Schönheit, welche sich niemals verliert, weil sie mehr eine Schönheit der Seele als der Formen ist. Julius Rodenberg
  • Im Schönen siegt die Idee über die Materie, im Häßlichen die Materie über die Idee. Carl Ludwig Schleich
  • Ist es denn meine Schuld, wenn die Schönheit von den Göttern mit größerer Macht bedacht worden ist als die Weisheit? Perikles
  • Jede Schönheit geht zu Grunde, die nicht vom Adel des Geistes, von der Liebenswürdigkeit des Charakters gehoben ist. Luise Otto-Peters
  • Jeder Begriff einer geistigen Schönheit ist ein Blick in das Wesen der Gottheit. Moses Mendelssohn
  • Körperliche Schönheit ist ein vortrefflicher Empfehlungsbrief im Umgang mit Menschen, aber nicht mehr. Marie Charlotte Hensel
  • Männliche Schönheit glückt überhaupt den Künstlern seltner, vielleicht weil sie wirklich seltner ist. Georg Forster
  • Mehr als die Schönheit selbst bezaubert die liebliche Stimme; Jene zieret den Leib; sie ist der Seele Gewalt. Johann Gottfried von Herder
  • Moralische und natürliche Schönheit werden mehr gefühlt als begriffen. David Hume
  • Schau zweimal, um richtig zu sehen. Schau nur einmal, um das Schöne zu sehen. Henri-Frédéric Amiel
  • Schön ist alles, was die Seele beruhigt. Friedrich Naumann
  • Schön ist mir alles, was das, was es sein will, auf eine nicht störende Weise ist. Karl Gutzkow
  • Schön ist, was zugleich reizend und erhaben ist. August Wilhelm von Schlegel
  • Schönheit also ist nichts anders als Freiheit in der Erscheinung. Friedrich von Schiller
  • Schönheit bändigt allen Zorn. Johann Wolfgang von Goethe
  • Schönheit füllt wohl die Augen, läßt aber oft Mund und Bauch leer. Friedrich Müller
  • Schönheit ist ästhetisch, praktisch und nützlich.Platon
  • Schönheit ist das beste Empfehlungsschreiben. Aristoteles

Schönheit ist die vollkommene Übereinstimmung des Sinnlichen mit dem Geistigen. Franz Grillparzer

  • Schönheit ist ein mißlich Geschenk. Sie machet den Liebling eitel, und wenn sie entflieht, läßt sie ihn traurig und leer. Johann Gottfried von Herder
  • Schönheit ist ein natürlicher Vorteil. Platon
  • Schönheit ist ein offener Empfehlungsbrief, der die Herzen zum Voraus für uns gewinnt. Arthur Schopenhauer
  • Schönheit ist Geist, der einen sinnlichen Leib hat. Bettina von Arnim
  • Schönheit ist nur oberflächlich, aber ein wertvolles Gut, wenn du arm bist oder keinen Verstand hast. Ken Hubbard
  • Schönheit kann als solche nur existieren, wenn sie mit einem gewissen Grade von Phantasie betrachtet wird. Heinrich Martin
  • Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Thukydides

 

  • Schönheit wird nur vom Kennerblick gekauft, Nicht angebracht durch des Verkäufers Prahlen. William Shakespeare
  • Schönsein ist kein Zustand, sondern ein Tun, ein Wirken. Robert Hamerling
  • Wenn eine Frau die Schönheit einer andern anerkennt, so darf man daraus schließen, daß sie sich selber für schöner hält. Jean de La Bruyère
  • Wieviel Schönheit empfängt das Herz durch die Augen! Leonardo da Vinci
  • Wo ich die Schönheit finde, schätz ich solche, Und sei sie, welcher Art sie wolle. Christian Dietrich Grabbe
  • Zu vollkommener Schönheit gehört nothwendig die Gegenwart eines höheren und zwar geistigen Elements. Ralph Waldo Emerson
  • Zur Vollendung des Schönen ist ein Ineinanderwirken von Anschauung, Gefühl und Gedanke nötig. Moritz Carrière

Bilder und Zitate über Schönheit

 

Gerne fügen wir unserer Sammlung weitere Zitate, Sprüche und Weisheiten über Schönheit hinzu. Sprechen Sie uns gerne an!